R84 SOUNDCLOUD GROUP.





Die Pfingstweide in Zürich rast weiter mit Vollgas ins neue Jahr. Auch im dritten Wochenende des neuen Jahres schafft es die Weide bereits einen draufzulegen. Cocoon Heroes by DekaDance mit Exrtawelt und DJ W!ld viel mehr Worte braucht es da kaum. Wir freuen uns auf dieses Sptektakel und darüber, dass wir für dieses Freudenfeuer auch noch Tickets verlosen:

Um eines der begehrten Ticket’s zu gewinnen, switche einfach auf unsere Facebookseite und drücke beim passenden Post gefällt mir, oder sende einfach eine Mail an Win@ROOM84.ch! First come, first serve – Viel Glück!

LineUP:
-Extrawelt *live* (Cocoon – Hamburg)
-DJ W!ld (Cocoon – Paris)
-Manon, Reto Ardour, Ezikiel, Beda, Juen & Bach
-Live Performance by Anisch & The Powerdance Group
-Visuals by Cocoon

Vorverkauf:
Hier klicken

 

 

Offizielles Statement:

Die erste „Cocoon Heroes“ im 2013 bringt ein freudiges Wiedersehen mit Extrawelt Live und DJ W!ld und feiert neu in der Pfingstweide in Zürich – by DekaDance

Jetzt bewegen Extrawelt wieder Tanzmassen, mit ihrer hypnotischen Verbindung aus der Detailverliebtheit von Minimalem und dem Drive und Funk von Techno. Das letzte Album „Aufruhr“ hat voll eingeschlagen und somit wurde 2012 für Arne Schaffhausen und Wayan Raabe das stärkste Jahr überhaupt und sie tourten durch ganz Europa und Übersee in Clubs und auf vielen Festivals.
Mehrmals schon waren sie als Liveact in den Top-Positionen der Jahresendcharts der bekannten Elektronikmagazine! Kein Wunder, dass sie gleich nach ihrem grossen Durchbruch von Sven Väth persönlich zu Cocoon geholt wurden und kein Wunder, dass sie einer der beliebtesten Live Acts in der Schweiz sind.

Deep, dark, acid und überaus sexy House Music:
Welcome to W!ldworld von DJ W!ld, des zweiten Cocoon-Helden in dieser Nacht.
Inspiriert von Chicago und Detroit, hat der gutaussehende Franzose dem Sound seinen eigenen Drive verpasst. Und bald gab es kein halten mehr für den jungen Wilden.
Er spielt(e) in den populärsten Clubs und auf den tollsten Festivals. Die grossen Labels standen alsbald Schlange, und er wurde Resident von DC10’s Circo Loco, er spielte am Sonar und Sven Väth hiess ihn bei Cocoon willkommen. Auch im Jahr 2012 hielt der kometenhafte Aufstieg an: energetische Sets mit einer grosszügigen Prise Zukunft, zwei erfolgreiche Alben, viele Releases und Remixe und eines der Highlights (entnommen aus einem Interview):

“Radioslave came to me through Facebook asking if I could do an EP and he said he really liked my music, and I jokingly said I had enough for an album. Then he just said ‘yeah, OK’. I sent over maybe nine tracks to begin with and he took them all, so it was easy to finish things off from there. I was blown away, you know- Radioslave’s obviously massive.”
Neben den beiden Cocoon Headlinern werden zudem der DekaDance-Act Ezikiel und Manon und Beda, sowie Reto Ardour und die Pfingstweide-Residents Juen & Bach an den Decks stehen…

Lasst euch mitnehmen in die Hitze der Nacht, haltet die Uhr an, vergesst für einige Stunden den grauen Alltag und feiert mit uns.

Leave a Comment

Who are you?

Your message.

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Please type the characters of this captcha image in the input box